Frohes Fest

 

Bäume leuchtend, Bäume blendend,

Überall das Süße spendend,

In dem Glanze sich bewegend,

Alt und junges Herz erregend –

Solch ein Fest ist uns bescheret,

Mancher Gaben Schmuck verehret;

Staunend schaun wir auf und nieder,

Hin und her und immer wieder.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, Gedichte. Ausgabe letzter Hand. 1827, Inschriften, Denk- und Sendeblätter, Weihnachten

 

Der gesamten Schulgemeinschaft wünschen wir

besinnliche Festtage

und die besten Wünsche für das Jahr 2018!

Diese Bilder zeigen von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 6d im Kunstunterricht gestalteten Winter- und Weihnachtsbilder .