Alle Beiträge von horstmann

KZS-Sanitäter bilden aus …

News vom 28. Oktober 2014

Workshop Sporthelferforum in Mettmann

Am heutigen Dienstag waren zwei Schulsanitäterinnen als Dozentinnen am Heinrich-Heine-Gymnasium in Mettmann. Hier fand ein Workshop für Sporthelfer statt. Der Schulsanitätsdienst wurde gefragt, ob dort auch zwei Workshops mit dem Thema “1. Hilfe im Sport” angeboten werden könnten. So fuhren zwei unserer Einsatzsanitäterinnen als Dozentinnen einen Tag zum Workshop und zeigten in zwei 90 minütigen Einheiten die Grundlagen der Versorgung bei Sportverletzungen. In der Zeit schulten sie 32 Sporthelferinnen und Sporthelfer.

Wir freuen uns sehr darüber, dass die Qualifikation unserer eingesetzten Schulsanitäter auch über die Stadtgrenzen hinaus wahrgenommen wurde und auch solche “Einsätze” angefragt werden.

Vielen Dank für das Vertrauen.

Zur Webseite des Schulsanitätsdienstes gehts hier.

Potenzialanalyse

Potenzialanalyse Jahrgangsstufe 8

Sehr geehrte Eltern,

da der Anbieter der Potenzialanalyse von der Stadt und nicht von den einzelnen Schulen ausgewählt wird und dieses Auswahlverfahren bis jetzt noch nicht abgeschlossen ist, konnte weder der Informationsabend zur Potenzialanalyse durchgeführt werden noch ist momentan klar, ob wir die Potenzialanalyse wie vorgesehen vom 03. bis zum 05. März 2015 durchführen können.

Sobald wir alle notwendigen Informationen von der Stadt haben, werden wir sowohl Sie als auch Ihre Kinder informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Rethmeier                                                            André Goworek

ZIBIB Wettbewerb

„WER LIEST GEWINNT“ – wir sind dabei!

3 Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse vertreten unsere Schule beim bundesweiten Literaturquiz. Sie lesen 4 für den deutschen Jugendbuchpreis nominierte Bücher, beantworten Fragen und stellen ihre Lieblingsbuch kreativ vor.

Sie treten gegen Schülerinnen und Schüler 3 weiterer mülheimer Schulen an.

Wann:           19.11.2014
Wo:                Medienhaus Mülheim / Stadtbibliothek
Beginn:         15.00 Uhr

Kommt zahlreich und unterstützt unsere Kandidaten kräftig!

Weitere Informationen findest Du hier:

http://www.wer-liest-gewinnt.org

Euer ZiBib-Team

France Mobil

Das France Mobil besucht die Karl-Ziegler-Schule!

Mit viel Charme und ansprechenden Materialien wird die französische Referentin Marie-Lyne Rousse am 24. September 2014 an der Karl-Ziegler-Schule Begeisterung für die französische Sprache wecken.

Marie-Lyne Rousse reist in ihrem „France Mobil“, einem kleinen französischen Kulturinstitut auf Rädern. Seit August 2002 fahren die France Mobil-Autos durch ganz Deutschland und werben für das Nachbarland, die französische Sprache und die deutsch-französische Zusammenarbeit.

Am 22. Januar 2004 wurden dem France Mobil und Deutsch Mobil für ihr vorbildliches Engagement in der deutsch-französischen Zusammenarbeit der Adenauer-de Gaulle-Preis verliehen.

Seit 2007 kommt das France Mobil regelmäßig zur Karl-Ziegler-Schule. So hatten schon einige Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, von diesen authentischen Materialien und Gesprächssituationen zu profitieren. Unterstützt wird dieses Anliegen der Schule weiterhin durch den regelmäßigen Schüleraustausch mit zwei Partnerschulen in Frankreich und Tagesexkursionen ins französischsprachige Belgien.

Hausaufgabenbetreuung

Anmeldung Hausaufgabenbetreuung 2014/15

News-Caritas-Logo

Liebe Eltern der neuen 5er Klassen,

Sie haben vor den Osterferien eine Betreuungsabfrage per Post zugesendet bekommen. Dies war keine verbindliche Anmeldung zu dem zusätzlichen Hausaufgabenbetreuungsangebot der Caritas. Wenn Sie einen Bedarf angegeben haben, melden Sie sich gerne bei uns noch vor den Ferien (04.07.) oder in den ersten drei Wochen der Sommerferien (07.07.-25.07.2014)bei Frau Fleischer oder Frau Tobey, um ein Anmeldeformular persönlich oder per Post zu erhalten.

Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Daniela Fleischer: 0208/30008-82

Sabine Tobey: 0176 1200 1250

Wir wünschen Ihnen ansonsten schöne Ferien!

Achtung Auto !

ACHTUNG AUTO!!!!
Am 10.09. und 12.09.2014 findet für die neuen SchülerInnen der Klasse 5 ein Projekt zur Verkehrserziehung in Kooperation mit der Polizei und dem ADAC statt.