Archiv der Kategorie: News

Einladung ElternMITWirkung 2019

Herzliche Einladung zum Elterncafé

Wann?  am 10. Oktober von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Wo?     im Café Ziegler

Bei einem gemütlichen Beisammensein haben Sie die Möglichkeit, sich näher kennenzulernen und sich mit Eltern anderer Klassen auszutauschen.

Unsere Gemeinschaft aus Schülern, Lehrern und Eltern, die ein Ziel vor Augen haben – dass es unseren Kindern gut geht und sie Spaß am Lernen haben, steht im Fokus!

Lernen Sie das Café Ziegler kennen. Das Fortbestehen dieser bisher einmaligen Einrichtung steht auf wackligen Füßen und braucht Unterstützung.

Was könnten wir tun?

Die Arbeit der Schulpflegschaft beginnt mit dem Interesse und Engagement der Eltern in den einzelnen Klassen und Stufen. Machen Sie mit!

Wir sehen uns im Café-Ziegler!

Ich freue mich,

herzlichst Anke Roll

Download (PDF, 133KB)

Drachenbootrennen 2019

Trotz ausgezeichneter Leistungen in allen vier Rennen fand sich das
Z-Team am Ende leider nur im oberen Mittelfeld wieder. Viel Spaß hat es  natürlich trotzdem gemacht. Im nächsten Jahr greifen wir wieder an!

Wer  zum Z-Team 2020 gehören möchte, möge sich bitte unter
E-Mail melden.

Rudern-Meistertitel 2019

Rudern

Am 2/3.7.2019 fanden auf dem Baldeneysee die Schüler die Landesmeisterschaften der Schulen statt. Yannis Chatzopoulos und Jan Luca Löcken belegten  den 2. Platz im Schüler-Doppelzweier in der Altersklasse 13/14. jährige.

Niklas Mattheis und Donatus Dierberg belegten den 1. Platz im Schüler-Doppelzweiter der B Junioren. Am Mittwoch siegten dann Niklas und Donatus im Schüler Doppelzweier der B Junioren und wurden Landesmeister für die Karl-Ziegler-Schule. Es wird gerade noch geklärt ob die beiden nach Berlin zu Jugend trainiert für Olympia fahren können.

hier gibt es den Artikel in der WAZ …

Schutzkonzept

Wertvolle Kooperation bei der Arbeit am Schutzkonzept für Schülerinnen und Schüler gegen Gewalt zwischen der Karl-Ziegler-Schule und dem Kinderschutzbund Mülheim an der Ruhr

„Gewalt hat viele Facetten. Sie tritt in allen sozialen Schichten und allen Schulformen auf und findet oft im Verborgenen statt“, weiß Elena Stannowski vom Kinderschutzbund in Mülheim an der Ruhr, „wendet man aktuelle Statistiken auf eine Schulklasse an, egal in welcher Schulform, so hat man eine ganze Reihe Kinder und Jugendliche dort sitzen, die von Gewalt betroffen sind.“ Das belegt zum Beispiel die vom Hessischen Kultusministerium 2017 in Auftrag gegebene SPEAK!-Studie, die zeigt, dass Kinder und Jugendliche am häufigsten sexualisierte Gewalt, ob verbale oder körperliche, durch Gleichaltrige erfahren. ….. hier gehts weiter