Archiv der Kategorie: News

Sommerferien

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien, allen Kolleginnen und Kollegen und ihren Familien sowie allen weiteren Mitgliedern der Schule schöne, sonnige und erholsame Ferien!!!

Der Literaturkurs der Q1 lädt herzlich ein!

,,Wer mit wem” ist nicht nur der Titel des Stückes von Cristina Gottfridsson, sondern eine der zentralen Fragen in diesem Stück.

Konkurrenz, Mobbing, Eifersucht und die Neugierde auf das andere Geschlecht bestimmen die Höhen und Tiefen der 16 jugendlichen Figuren.

Das Gefühlskarussell Heranwachsender, die Unsicherheit mit sich selbst, die Unbeholfenheit im Umgang mit dem anderen Geschlecht, erste Verliebtheit, Sehnsucht, aber auch gekränkte Eitelkeit, Rache und vor allem Verwirrung, wie man/frau mit diesem inneren Chaos umgehen kann… kommt alles vor. Wer küsst am Ende wen?

Der diesjährige Literaturkurs freut sich auf viele Gäste bei der Premiere am Freitag um 19 Uhr im Theaterraum und zur zweiten Aufführung am Samstag zur selben Zeit am selben Ort!

Pünktlich zum Deutschlandspiel seid ihr wieder draußen!!!

Wandern für Wasser 2018

 

Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe der Karl-Ziegler-Schule trugen – gemeinsam mit Schülern der Luisenschule und der Willy-Brandt Schule – anlässlich des diesjährigen Weltwassertages an einem bitterkalten Märztag jeweils drei Liter Wasser vom Haus Ruhrnatur zum Aquarius Wasserturm.

Vor wenigen Tagen fand die Spendenübergabe statt. Über 9.500 Euro wurden in diesem Jahr gespendet, um Brunnenbauprojekte in Sambia zu unterstützen. Wir danken allen Läufern und den Unterstützern für Ihr Engagement und freuen uns darauf auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Deutsch-Spanischer-Schüleraustausch 2018

Der erste Teil des Austauschs mit unserer Partnerschule aus Madrid

Der erste Teil des Austauschs, hier in Deutschland, war für uns alle eine sehr interessante und erlebnisreiche Erfahrung. Wir haben sowohl die Sprache näher kennengelernt als auch die Kultur. Das Programm bestand aus vielen Ausflügen, wie beispielsweise einer Stadtrallye in Münster, einer Stadtführung in Köln und dem Besuch der Zeche Zollverein.
Jeder, der die Chance hat, an einem solchen Austausch teilzunehmen, sollte diese nutzen und dabei viele neue Erfahrungen für sein weiteres Leben sammeln.

(geschrieben von Teilnehmern des Austauschs aus der Jgst. 10)

Fußballturnier 2018

Wir bedanken uns bei allen SpielerInnen für gute, sehr faire Spiele, bei den Schiedsrichtern für die exzellente Spielleitung und bei den Zuschauern für die tolle Atmosphäre in der Halle! Wir gratulieren den Klassen 5a, 6c, 7b und 8e zum Turniersieg!

Felix Schwechten und Andreas Osterfeld

Impressionen von den Projekttagen 2018

Die Projekttage haben ihre Feuertaufe erfolgreich bestanden! Die Schülerinnen und Schüler zeigten am 30.05.2018 in ihren vielfältigen Präsentationen, wie Respekt ganz konkret und sichtbar werden kann.

Das anschließende Schulfest war der krönende Abschluss!

Ein Bericht der Schülerzeitung fasst nochmal alle Impressionen hier anschaulich zusammen.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden – Schülern, Lehrern und Eltern – für das Gelingen der Projekttage und des Schulfestes!

Projekttage 2018

Respekt, Respekt!
Am 30. Mai wird in der Karl-Ziegler-Schule gefeiert

“Respekt!” – mit diesem gesamtgesellschaftlichen Thema setzen sich alle Schülerinnen und Schüler der Karl-Ziegler-Schule drei Tage lang auseinander. Von Montag bis Mittwoch arbeiten die Schüler in 25 selbstgewählten und jahrgangsübergreifenden Projekten zum Thema Respekt, u.a. zu „Respekt im Netz –Cybermobbing“, „Fair Play im Sport“ oder „RespekTiere – Tierschutz heute“. Einige Projekte finden in Kooperation mit außerschulischen Partnern statt, u.a. ein Projekt zum Thema „Respekt vor dem Alter“, bei dem Schülerinnen und Schülern mit älteren Menschen gemeinsame Aktivitäten unternehmen. In anderen Projekten besuchen Gäste unsere Schule, so z.B. Frau Buck, von der Gleichstellungsstelle der Stadt Mülheim, die im Rahmen des Projekts „“Von Wahlrecht bis #MeToo“ mit Schülerinnen über das Thema „Frauenrechte und Emanzipation“ diskutieren wird.

Am Mittwoch, 30. Mai 2018, können die Ergebnisse zwischen 14 und 16 Uhr von interessierten Gästen betrachtet werden. Ab 19 Uhr wird dann mit Essen, Trinken und Musik ein großes Schulfest gefeiert. Außerdem im Programm: die Einweihung eines großen Wandmosaiks in der Aula, mit Motiven der griechischen Odyssee – von Schülerinnen und Schülern gestaltet. Dieses Mosaik ist bereits Gewinner des diesjährigen RWW-Schulkulturpreises im Bereich “Bildende Kunst”. Interessierte Leser sind herzlich eingeladen.

Die Karl-Ziegler-Schüler Raluca, Mohamed und Kyria (v.l.n.r.) vor dem Wandmosaik.
Foto: W. Bramorski
Text: M. Teuber