Archiv der Kategorie: News

Einladung für Eltern Jahrgangsstufe 5

„ECHT KLASSE!“ – EINLADUNG AN DIE ELTERN DER JAHRGANGSSTUFE 5

Auch in diesem Schuljahr findet die interaktive Wanderausstellung „ECHT KLASSE!“ vom Präventionsbüro PETZE für die Jahrgangsstufen 5 in unserer Schule statt (08.10. – 12.11.2018). Diese Präventionsarbeit wird von den Stiftungen Hänsel+Gretel und der Kleinen Sonne Kinderstiftung unterstützt und soll dazu beitragen, Kinder vor sexuellen Übergriffen zu schützen.

Für die Eltern der Kinder der Jahrgangsstufe 5 findet am DIENSTAG, 09.10.2018, um 19:00 Uhr im Raum K1.09 ein Informationsabend statt, bei dem mit eine Fachkraft der Beratungsstelle der AWO Mülheim über die Ziele der  Ausstellung im Detail informiert. Weitere wichtige Themen an diesem Abend werden auch der Umgang mit den neuen Medien, sozialen Netzwerken und Cyber Grooming sein. Ein Rundgang durch die Ausstellung rundet den Informationsabend ab.

Alle Eltern der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 sind herzlich eingeladen, an diesem Abend teilzunehmen.

Für Fragen oder Rücksprachen stehen gerne zur Verfügung:

Sabine Kanold-Krenz (Schulsozialpädagogin)
Claudia Runte (Beratungslehrerin)

Terminänderung Schulplaner

Bitte beachten!

Anders als im Schulplaner gekennzeichnet findet am Mittwoch,     26.09.2018 kein Pädagogischer Tag statt  – es ist somit Unterricht nach Plan!

Der Pädagogische Tag findet stattdessen am Freitag, 05.10.2018 statt.

 

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Ab dem Schuljahr 2018/19 zählt die Karl-Ziegler-Schule zu den Titelträgern des bundesweiten Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage”.

Verliehen wird der begehrte Titel durch die Regionalvertreterin der gleichnamigen Bundesorganisation , Frau Rombeck, am Montag, 03.09.2018, um 10 Uhr. Als Pate konnte der Europaparlamentsabgeordnete Jens Geier gewonnen werden.

Die SV hat sich im letzten Schuljahr um den Titel bemüht und hat alle schulischen Gremien entsprechend informiert.

Ein ausführlicher Artikel über die Verleihung ist am 04.09.2018 im Lokalteil der WAZ erschienen.

Schulhundprojekt

Auf den Hund gekommen!

Ab dem kommenden Schuljahr wird der Schulhund „Riku“ den Schulalltag der Karl-Ziegler-Schule bereichern. Der Labradorrüde ist aktuell selbst noch Schüler und befindet sich in einer speziellen Schulhundausbildung, die insgesamt ein halbes Jahr dauern wird.

Frau Walsken, Mathematik- und Biologielehrerin, sowie Halterin des Hundes, verspricht sich durch das Beisein des Hundes eine angenehme Lern- und Arbeitsatmosphäre in ihren Klassen. Zudem lernen Schülerinnen und Schüler, rücksichtsvoll und verantwortungsbewusst zu sein, weil sie z.B. den Gassi-Dienst übernehmen. Nicht zuletzt kann der Schulhund zu einem guten Freund werden, wenn die Kinder mit ihm schmusen oder ihm ihre alltäglichen Sorgen anvertrauen.

Foto: S. Walsken

Ein ausführlicher Artikel über das Schulhundprojekt ist am 08.09.2018 im Lokalteil der WAZ erschienen.

Download (PDF, 77KB)

Download (PDF, 1.3MB)