Internationale JuniorScienceOlympiade

mint_ijso-2017-poster

Die schulinterne Anmeldung ist ab sofort möglich! Die erste Runde startet an der Karl-Ziegler-Schule voraussichtlich im Dezember.

Nähere Informationen auch unter: http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ijso/

Der Wettbewerb

Wichtiger Bestandteil der Wettbewerbsaufgaben sind einfache Experimente, die zu Hause oder in der Schule durchgeführt werden.

Wettbewerbsbetreuende können Fachlehrkräfte in Biologie, Chemie, Physik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Fach sein.

In der Aufgabenrunde darfst du mit ein oder zwei anderen IJSO-Teilnehmenden zusammen arbeiten. Es kann eine gemeinschaftliche Arbeit eingereicht werden, wenn die Namen der am Team beteiligten Schülerinnen und Schüler kenntlich gemacht werden.

Die Wettbewerbsaufgaben sind ohne fremde Hilfe zu lösen.

Was erwartet mich?

Neben interessanten Aufgaben zum Tüfteln warten in jeder Wettbewerbsrunde Urkunden auf euch. In den höheren Runden gibt es Sachpreise, Medaillen und attraktive Seminareinladungen (JuniorForscherTage in Mainz, Experimentalseminar des Fördervereins ChemieOlympiade, Tag der Talente in Berlin, Auswahlseminar zur EUSO). Schließlich gibt es noch eine spannende Reise zum internationalen Austragungsort der IJSO zu gewinnen, wo ihr Jugendliche aus vielen verschiedenen Nationen trefft. Auch betreuende Lehrkräfte und Schulen erhalten bei uns Urkunden und Zertifikate für ihr Engagement.

Wer prüft die Ergebnisse?

Die Fachlehrerinnen oder -lehrer in Biologie, Chemie oder Physik, die dich an der Schule im Wettbewerb betreuen, bewerten deine Ausarbeitungen nach einem vorgegebenen Bewertungsschlüssel und leiten die Ergebnisse über das Portal der ScienceOlympiaden online weiter an das IPN.

 Wann erfahre ich die Ergebnisse?

Im März erfahrt ihr über eure betreuende Lehrkraft, ob ihr in der 2. Runde (Quizrunde) dabei seid. Falls es im ersten Anlauf nicht klappt, nehmt es sportlich und wagt es nächstes Jahr noch einmal. Dann seid ihr mit den Abläufen schon besser vertraut und einiges geht besser von der Hand. Wir jedenfalls freuen uns, wenn ihr wieder dabei seid!