Schülervertretung (SV)

Schülervertreter/in:
Timon Marx (Jgst.11), Berfin Gürgür (Jgst.12)

SV-Lehrer/in:
Frau Koschel, Frau Tabujew

 

Was bedeutet SV?

Hinter der Abkürzung SV verbirgt sich die „SchülerVertretung“, bestehend aus einer Gruppe von den Klassensprechern/innen der Sekundarstufe I, den Schülervertretern/innen der Sekundarstufe II, den zwei Schülersprechern/innen und den zwei SV-Lehrer/innen.

Diese Schülervertretung ist das Bindeglied zwischen der Schülerschaft und den Lehrern. Sie vertritt vorrangig die Interessen der Schüler/innen. Die SV ist also auf der einen Seite eine Anlaufstelle für die Schüler/innen, wenn diese Fragen oder Probleme haben, auf der anderen Seite aber natürlich auch Ansprechpartner für die Lehrkräfte oder die Schulleitung.

Durch die SV können alle Schüler/innen aktiv an der Gestaltung ihrer Schule mitwirken. In der Schulkonferenz vertreten dann die Schülersprecher und vier andere gewählte Vertreter/innen die Rechte und Interessen der Schüler/innen.

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, das Schulleben und den Schulalltag durch die Organisation von z.B. Projekten, Aktionen und Festen zu bereichern. Alle Schüler können der SV oder den einzelnen Arbeitsgruppen beitreten und wir nehmen gerne eure Hilfe, Ideen und Kritik an.

Informationen zu unserem aktuellen Projekt:

Download (PDF, 55KB)