Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Ab dem Schuljahr 2018/19 zählt die Karl-Ziegler-Schule zu den Titelträgern des bundesweiten Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage”.

Verliehen wird der begehrte Titel durch die Regionalvertreterin der gleichnamigen Bundesorganisation , Frau Rombeck, am Montag, 03.09.2018, um 10 Uhr. Als Pate konnte der Europaparlamentsabgeordnete Jens Geier gewonnen werden.

Die SV hat sich im letzten Schuljahr um den Titel bemüht und hat alle schulischen Gremien entsprechend informiert.

Ein ausführlicher Artikel über die Verleihung ist am 04.09.2018 im Lokalteil der WAZ erschienen.