Physik

Fachkollegium:

Hr. Breuer, Hr. Ehlers, Hr. Holzhauer, Fr. Dr. Rumpel

Fachvorsitz: 

Hr. Breuer/Hr. Holzhauer

Ziel des Physikunterrichts ist der Erwerb einer naturwissenschaftlichen Grundbildung zur aktiven Mitgestaltung gesellschaftlicher Kommunikation und Meinungsbildung. Diese setzt sich im Erwerb folgender Aspekte zusammen:
1. wichtige Begriffe und Phänomene in Natur und Technik zu kennen,
2. Prozesse und Zusammenhänge zu durchschauen,
3. Sprache und Geschichte der Naturwissenschaften zu verstehen,
4. naturwissenschaftliche Erkenntnisse zu kommunizieren,
5. sich mit spezifischen Methoden der Erkenntnisgewinnung und deren Grenzen auseinanderzusetzen,
6. Vorstellungen über die Beziehung zwischen Naturwissenschaft, Technik und Gesellschaft zu entwickeln.

Das sind unsere Stärken:
• Leistungskurs mit Kooperationsschulen
• Jährlicher Ausflug zum Forschungszentrum CERN in die Schweiz
• regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben
• sehr gut ausgestattete Physiksammlung
• breites Angebot an Schülerversuchen
• Einbettung digitaler Medien in den Physikunterricht


Fachkollegium (v. l. n. r.): Hr. Sonnenberg, Hr. Ehlers, Hr. Breuer, Hr. Holzhauer
Fachvorsitz: Hr. Breuer/ Hr. Holzhauer