Alle Beiträge von kansy

Terminänderung Schulplaner

Bitte beachten!

Anders als im Schulplaner gekennzeichnet findet am Mittwoch,     26.09.2018 kein Pädagogischer Tag statt  – es ist somit Unterricht nach Plan!

Der Pädagogische Tag findet stattdessen am Freitag, 05.10.2018 statt.

 

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Ab dem Schuljahr 2018/19 zählt die Karl-Ziegler-Schule zu den Titelträgern des bundesweiten Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage”.

Verliehen wird der begehrte Titel durch die Regionalvertreterin der gleichnamigen Bundesorganisation , Frau Rombeck, am Montag, 03.09.2018, um 10 Uhr. Als Pate konnte der Europaparlamentsabgeordnete Jens Geier gewonnen werden.

Die SV hat sich im letzten Schuljahr um den Titel bemüht und hat alle schulischen Gremien entsprechend informiert.

Ein ausführlicher Artikel über die Verleihung ist am 04.09.2018 im Lokalteil der WAZ erschienen.

Schulhundprojekt

Auf den Hund gekommen!

Ab dem kommenden Schuljahr wird der Schulhund „Riku“ den Schulalltag der Karl-Ziegler-Schule bereichern. Der Labradorrüde ist aktuell selbst noch Schüler und befindet sich in einer speziellen Schulhundausbildung, die insgesamt ein halbes Jahr dauern wird.

Frau Walsken, Mathematik- und Biologielehrerin, sowie Halterin des Hundes, verspricht sich durch das Beisein des Hundes eine angenehme Lern- und Arbeitsatmosphäre in ihren Klassen. Zudem lernen Schülerinnen und Schüler, rücksichtsvoll und verantwortungsbewusst zu sein, weil sie z.B. den Gassi-Dienst übernehmen. Nicht zuletzt kann der Schulhund zu einem guten Freund werden, wenn die Kinder mit ihm schmusen oder ihm ihre alltäglichen Sorgen anvertrauen.

Foto: S. Walsken

Ein ausführlicher Artikel über das Schulhundprojekt ist am 08.09.2018 im Lokalteil der WAZ erschienen.

Download (PDF, 77KB)

Download (PDF, 1.3MB)

Sommerferien

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien, allen Kolleginnen und Kollegen und ihren Familien sowie allen weiteren Mitgliedern der Schule schöne, sonnige und erholsame Ferien!!!

Der Literaturkurs der Q1 lädt herzlich ein!

,,Wer mit wem” ist nicht nur der Titel des Stückes von Cristina Gottfridsson, sondern eine der zentralen Fragen in diesem Stück.

Konkurrenz, Mobbing, Eifersucht und die Neugierde auf das andere Geschlecht bestimmen die Höhen und Tiefen der 16 jugendlichen Figuren.

Das Gefühlskarussell Heranwachsender, die Unsicherheit mit sich selbst, die Unbeholfenheit im Umgang mit dem anderen Geschlecht, erste Verliebtheit, Sehnsucht, aber auch gekränkte Eitelkeit, Rache und vor allem Verwirrung, wie man/frau mit diesem inneren Chaos umgehen kann… kommt alles vor. Wer küsst am Ende wen?

Der diesjährige Literaturkurs freut sich auf viele Gäste bei der Premiere am Freitag um 19 Uhr im Theaterraum und zur zweiten Aufführung am Samstag zur selben Zeit am selben Ort!

Pünktlich zum Deutschlandspiel seid ihr wieder draußen!!!